Schulanfänger-Anmeldungen für das Schuljahr 2018/ 2019

Die Schulanfängeranmeldungen für das Schuljahr 2018/ 2019  finden in der Zeit vom 1. bis 7. November 2017 statt. Kinder, die im Einzugsbereich unserer Schule wohnen (Amt Lütau, Amt Schwarzenbek-Land), nehmen wir in jedem Fall auf, wenn die Eltern es wünschen. Sie werden rechtzeitig vor Beginn des Anmeldezeitraumes von uns angeschrieben und persönlich zur Anmeldung eingeladen.

 

Schülerinnen und Schüler, die nicht in unserem Einzugsbereich wohnen, nehmen wir im Rahmen der freien Schulwahl auf Wunsch der Eltern ebenfalls auf, soweit wir noch freie Schulplätze haben. Gibt es mehr externe Anmeldungen als freie Plätze, führen wir eine Warteliste. 

 

Falls Sie Fragen zur Anmeldung haben, melden Sie sich bitte telefonisch im Schulsekretariat (Tel. 04153 55381).

 

Wenn Sie noch unentschlossen sind, ob Sie Ihr Kind bei uns einschulen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch oder einen "Schnuppertag" bei uns, um die Schule und das pädagogische Konzept kennen zu lernen.

 

Neue Zeitstruktur für den Unterrichtsvormittag

Auf ihrer letzten Sitzung im Jahr 2016 beschloss die Schulkonferenz der Grundschule Lütau, eine neue Zeitstruktur für den Schulvormittag zu erproben.

 

Ziel der geplanten Veränderung ist es, längere Zeiten für selbstständiges, eigenverantwortliches Lernen und für die Reflexionsphasen (Eintrag ins Logbuch)  zu gewinnen. Zudem sollen längere Pausenzeiten der besseren Erholung der Kinder dienen. Die Anfangs- und Endzeiten des Unterrichts sind an die Busabfahrtszeiten anzupassen und ändern sich daher für die Kinder nicht.

 

Seit Januar 2017 erproben wir nun diese neue Zeitstruktur. Bisher gab es überwiegend positive Rückmeldungen von Kindern, Lehrkräften und Eltern. Am 14.11. berät die Schulkonferenz über die Ergebnisse der Erprobungsphase. Bis dahin gilt dieses Zeitraster:

 

1. Stunde

8.00 bis 8.45 Uhr

Lehrerwechselpause 8.45 bis 8.50 Uhr

2./3. Stunde

8.50 bis 10.30 Uhr (incl. Frühstück)

Pause 10.30 bis 10.50 Uhr

4./5. Stunde

10.50 bis 12.20 Uhr

Pause 12.20 bis 12.40 Uhr

6. Stunde

12.40 bis 13.25 Uhr

Im September 2017 wurde aus der Elternschaft ein neuer Vorschlag für eine Veränderung der Zeitstruktur eingebracht, der ebenfalls auf dem Doppelstundenmodell basiert (siehe unten). Dieser Vorschlag wird derzeit in den Gremien diskutiert. Die Schulkonferenz wird am 14.11. darüber beraten und ggf. abschließend über eine Veränderung der Zeitstruktur beschließen.

 

Hier der neue Vorschlag:

 8.00 bis 9.45 Uhr            Unterricht

                                               incl. Lehrerwechselpause und Frühstück (9.35 bis 9.45 Uhr)

  9.45 bis 10.00 Uhr         Pause

10.00 bis 11.30 Uhr         Unterricht

11.30 bis 11.50 Uhr         Pause

11.50 bis 13.20 Uhr         Unterricht

 

Sobald die Schulkonferenz einen endgültigen Beschluss gefasst hat, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

"Wir setzen Impulse" - Grundschule Lütau erneut als Zukunftsschule zertifiziert

Am 11. Juli 2017 durfte eine Abordnung unserer Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Auszeichnung entgegennehmen: Die Grundschule Lütau wurde als Zukunftsschule in der Stufe 3 "Wir setzen Impulse" zertifiziert. Ausgezeichnet wurden der Schülerrat, die Arbeit der Klassenräte und der Einsatz der Energiedetektive. Außerdem durften wir uns über den mit 800 € dotierten Sonderpreis für Nachhaltigkeit der Sparkassen in Schleswig-Holstein freuen. Mithilfe dieser finanziellen Unterstützung wollen wir unsere Projekte im nächsten Jahr fortführen und weiterentwickeln.

Präsentationstage

Am Donnerstag, den 13. und Freitag, den 14.7. 2017 finden unsere diesjährigen Präsentationstage statt. Jeweils um 10.00 Uhr sind Schulklassen und Kindergartengruppen eingeladen, unsere Musicalvorstellungen zu besuchen. Gespielt wird in diesem Jahr das Vampir-Musical "Winnie Wackelzahn".

 

Am Nachmittag präsentieren die Wald- und die Energie-AG ihre Arbeit. Ab 16.00 Uhr ist das Eltern-Café geöffnet. Ab 18.00 Uhr findet jeweils eine weitere Musical-Vorstellung für Eltern, Freunde und Verwandte statt.

Vorlesewettbewerb 2017

Am 10. März fand unser Vorlesewettbewerb der 3. Klassen statt. Die 10 Klassensiegerinnen und Klassensieger lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor. Alle waren sehr gut vorbereitet und unterhielten die Jury bestens  mit ihren tollen Lesevorträgen. So war es gar nicht so leicht für die Jury, festzustellen, wer in diesem Jahr die besten Vorleser sind. Am Ende hatten Magali und Nic die Nase vorn. Sie werden die Grundschule Lütau beim schulübergreifenden Lesewettbewerb in Gülzow würdig vertreten. 

Joachim Palitzsch - 30 Jahre Lehrer in Lütau

 

Mit Beginn des Schuljahres 2016/ 2017 konnte das Kollegium der Grundschule Lütau ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Joachim Palitzsch ist seit 30 Jahren als Lehrer an der Grundschule Lütau tätig!

So prägt er  nun seit 30 Jahren maßgeblich mit Kopf, Herz und Hand das Schulleben in Lütau mit - als Biologe, der sich um Schulwald und -teich kümmert, als Klassen- und Fachlehrer, der in den vielen Jahren Hunderte von Kindern unterrichtet hat, als ausgebildeter Lesecoach und als Regisseur zahlreicher Musicals.

 

 

Im besten Sinne des Wortes ist Joachim Palitzsch  ein echter "Dorfschulmeister", der seine Erfahrungen einbringt, aber gleichzeitig immer aufgeschlossen für Neues ist. Mit viel Energie und Tatkraft widmet er sich derzeit gemeinsam mit dem gesamten Kollegium der Umsetzung des neuen Unterrichtskonzeptes in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen.  Vielen Dank, Joachim Palitzsch! Wir freuen uns auf die kommenden Jahre der Zusammenarbeit!

Das neue Klettergerüst ist da!

 

Lange hat es gedauert, aber nun ist es endlich fertig - unser neues Klettergerüst. Gemeinsam haben die Kinder entschieden und darüber abgestimmt, wie es aussehen soll. Eine große Mehrheit stimmte für die Kletternetzlaube. Am 16. September konnte das neue Spielgerät dann endlich im Rahmen unseres Eltern-Kind-Festes eingeweiht werden. Sofort war es von begeisterten Kindern belagert. In allen Pausen wird es nun rege genutzt. Sehr beliebt ist vor allem der Platz oben auf unserer Kletternetzlaube. Von hier hat man einen besonders guten Überblick über den Schulhof.

 

Ein großes Dankschön geht an alle, die dieses tolle Projekt unterstützt haben! Wir bedanken uns besonders bei Herrn Simon, der die Aufbauarbeiten koordiniert hat, sowie bei allen Spendern des Sponsorenlaufes 2015, beim Schulverein der Grundschule Lütau sowie bei unserem Schulträger, dem Amt Lütau für die finanzielle Unterstützung.

Start der OGS-Ferienbetreuung

Wir freuen uns, dass wir mit Beginn dieses Schuljahres eine Ferienbetreuung anbieten  können.

 

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in den ersten 3 Wochen der Sommerferien und in der ersten Herbstferienwoche von unserem Betreuungsteam beaufsichtigen zu lassen.

 

In den oben genannten Ferienzeiten betreut unser Team Ihr Kind von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 115,00 € pro Woche zzgl. Mittagessen.

 

Anmeldungen sind ab sofort über das Sekretariat möglich.

 

Schulsozialarbeit an der Grundschule Lütau bekommt Verstärkung!

Seit Beginn des Schuljahres 2016/ 2017 ist Christine Laumanns Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Lütau.

 

Wir freuen uns, dass Frau Laumanns die Schulsozialarbeit an unserer Schule verstärkt und künftig gemeinsam mit Herrn Seefeld bei uns tätig sein wird.

 

Frau Laumanns ist ab sofort für Kinder und Eltern ansprechbar. Sie ist montags bis freitags über das Sekretariat zu erreichen.

Eltern-TREFF zum Thema "Mediennutzung"

Wussten Sie, dass rund 50 % unserer Schülerinnen und Schüler ein Handy besitzen. Knapp 20 % der Kinder verfügen sogar über ein Smartphone. 40 % unserer Schulkinder in Lütau haben einen eigenen Fernseher. Ebenso viele nutzen regelmäßig ein Tablet. Dies ergab eine Schülerbefragung an der Grundschule Lütau im Mai 2016.

 

Anlass zur Sorge oder Grund zur Freude über wachsende Medienkompetenz unserer Kinder? Soll ich meinem Kind ein Handy kaufen? Wird es zum Außenseiter, wenn es kein Handy hat? Wo liegen Chancen, aber auch Risiken der Mediennutzung? Wie erziehe ich mein Kind zu kritischem Umgang mit Medien?

 

Diese und andere Fragen zum Thema "Mediennutzung" diskutierten Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen der OGS am 1. 6. gemeinsam mit Angar Büter-Menke. Nach einem spannenden Vortrag  des Medienexperten  gab es einen intensiven Austausch. Der Abend war viel zu kurz, um alle Fragen erschöpfend zu behandeln. Deshalb ist eine Fortsetzung der Beschäftigung mit dieser Thematik geplant. 

 

Im Herbst werden wir einen Eltern-Kind-Workshop zum Thema "Internetnutzung" anbieten. Falls Sie Interesse haben, mit Ihrem Kind an dem Workshop teilzunehmen, melden Sie sich gerne im Schulbüro an.

"Kinder stärken und konfliktfähig machen"

Hier finden Sie zum Nachlesen den Vortrag "Kinder stärken und konfliktfähig machen" von Christin Hönemann (Eltern-TREFF am 12.5. 2016):

 

Bundesförderprogramm unterstützt L ü t a u e r Eltern-Treff!

Am 15.3. 2016 fand der erste Lütauer Eltern-TREFF statt. An 3 Thementischen wurde zu den Themen "Musik und Kultur", "Medienkompetenz" und "Elternkurse und Veranstaltungen" diskutiert. Eine umfangreiche Ideensammlung der Eltern war das Ergebnis des ersten Eltern-TREFFS, der im Laufe des Schuljahres mit verschiedenen Themenabenden fortgesetzt wurde.

Weitere Veranstaltungen für das Jahr 2017 sind in Planung.

 

Terra Xpress berichtet über Lütauer Ameisen

Inzwischen sind unsere Kahlrückigen Waldameisen zu richtigen Berühmtheiten geworden. Das ZDF sendete jetzt einen Filmbeitrag über die Ameisen-Umsiedlungsaktion der Grundschule Lütau. Wenn Sie den Beitrag verpasst haben, können Sie ihn in der ZDF-Mediathek noch einmal aufrufen.

Wer damals live bei der Umsiedlung dabei war, dürfte sich allerdings an manchen Stellen etwas über den Filmbeitrag wundern und besondere Freude an dem Film haben...

Das neue Bushäuschen ist fertig!

Hier werden noch die Glasscheiben eingebaut.

 

Nun ist das lang ersehnte Wartehäuschen an unserer Bushaltestelle fertig! Ab sofort finden alle, die an der Grundschule Lütau auf den Bus warten, ein komfortables Dach über dem Kopf vor. Dabei wurde nicht nur an Regenwetter, sondern auch an den Sonnenschutz gedacht. Eine Spezialfolie auf dem Dach schützt vor intensiver Sonneneinstrahlung.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Amt Lütau, das innerhalb kurzer Zeit das neue Häuschen errichten ließ, damit bei uns niemand mehr im Regen stehen muss. Ein besonderes Dankeschön geht außerdem an unseren Schulverein und die Glaserei Welzel, die keine Kosten und Mühen scheuten, um unser Vorhaben schnell und unbürokratisch zu unterstützen.

Das Dach erhält eine spezielle Sonnenschutzfolie.

Unsere Vorhabentage im Mai

Gemeinsam wurden unsere Hochbeete bepflanzt und der neue Weidenzaun errichtet.
Besonders aufregend war das Klettern mit anschließender Seilbahnfahrt aus luftiger Höhe.
Aus Holzscheiben wurde eine bunte Dekoration für unseren Schulhof

"Ratzenspatz" - eine abenteuerliche Geschichte übers Groß-Werden

Friedrich ist der Allerkleinste unter den Spatzen.
Er hat es wirklich nicht leicht.

Immer können seine Geschwister alles besser! Sie sind mutiger, größer,
schneller, stärker…

                           
Jetzt soll er auch noch fliegen lernen! Er traut sich nicht.

            Eines Tages sind alle anderen Spatzen
unterwegs. Friedrich ist ganz allein.

                                         
Genau darauf hat die Katze gewartet…





Noten in der Grundschule?

Zahlreiche Gäste – Eltern und Lehrkräfte – folgten der Einladung der Schulaufsicht Herzogtum Lauenburg zu dem Vortrag von Herrn Professor Brügelmann zum Thema "Die Not mit den Noten." Hier finden Sie nähere Informationen über die Inhalte des Vortrages von Professor Brügelmann.