normal groß größer 
 

Die Streitschlichter der Grundschule Lütau

Die Streitschlichter der Grundschule Lütau

 

 

Die Grundschule Lütau hat hat in diesem Schuljahr 2012/13  ein Streitschlichterprogramm für die Grundschüler eingeführt. Dahinter steht die Überzeugung, dass soziales Verhalten gelernt werden muss. Die Kinder sollen lernen, alltägliche, für Grundschulkinder typische Konfliktsituationen vor allem auf dem Pausenhof selbst zu regeln.

 

 

Heute sind tagtäglich mehrere Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen im Einsatz. Bei aktuellen Konflikten helfen sie ihren Mitschülern, eine für beide Konfliktparteien zufrieden stellende Lösung zu finden.

Die Lösungserarbeitung erfolgt über einen mehrschrittigen Prozess, den die Schüler/innen zuvor in einer Ausbildung erlernt haben. Frau Hartmann und Herr Seefeld  bildeten die Kinder in Inhalten und Methoden der Streitschlichtung nicht nur aus, sondern begleiten sie auch im Prozess über das Schuljahr hinweg.

Inhalte der Ausbildung sind u.a.: typische Streitanlässe und Konfliktausgänge, faire Lösungsmöglichkeiten, Gesprächsführung, methodischer Ablauf einer Schlichtung, konkrete Fallbeispiele, Eignungs- und Abgrenzungskriterien für eine selbstständige Konfliktlösung

 

 

Die aktuellen Streitschlichter: 

 

 

 

Streitschlichter.jpg