Sonderpädagogische Förderung und Beratung

Sonderpädagogin Silke Laskowski

 

Sonderpädagogische Förderung (Beratung, Prävention, gemeinsamer Unterricht von Sonderpädagog(inn)en und Grundschullehrkräften) ist zentraler Bestandteil unseres Förderkonzeptes.

 

Die Leitidee der sonderpädagogischen Arbeit ist es, den Kindern dabei behilflich zu sein, ihren größtmöglichen individuellen Lernfortschritt zu erreichen. Die Ziele der sonderpädagogischen Förderung orientieren sich dabei an den individuellen Bedürfnissen und dem Leistungsvermögen der jeweiligen Schülerinnen und Schüler.

 

Unsere Sonderpädagogin Silke Laskowski arbeitet eng mit dem Kollegium und der Schulleitung zusammen. So plant und unterrichtet sie gemeinsam mit den jeweiligen Fachteams und unterstützt die Klassenlehrkräfte in der pädagogischen Arbeit.

 

Die sonderpädagogische Arbeit umfasst den Erwerb und die Erweiterung von Kompetenzen in den Entwicklungsbereichen Wahrnehmung und Bewegung, Sprache und Denken, personale und soziale Identität sowie den Erwerb von Lernkompetenzen. Dabei unterstützt die Sonderpädagogin in erster Linie die Lernenden mit sonderpädagogischem und vermutetem Förderbedarf.