Mit "Mindmatters" auf dem Weg zur gesunden Schule

MindMatters – was ist das?

 MindMatters ist ein erprobtes und wissenschaftlich fundiertes Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit an Schulen. Es basiert auf dem Konzept der guten gesunden Schule, das Bildung, Erziehung und Gesundheit miteinander verknüpft. Durch die Förderung der psychischen Gesundheit von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften arbeiten wir nachhaltig an der Gestaltung eines positiven Lern- und Arbeitsklimas an unserer Schule.

 

Im Schuljahr 2014/ 2015 haben wir uns mit Unterstützung der Leuphana-Universität Lüneburg in das Programm "Mindmatters" eingearbeitet und starten mit einer Auftaktveranstaltung für unsere Schülerinnen und Schüler in die Arbeit. Die Förderung findet in allen Klassen im Rahmen des regulären Unterrichts statt.

 

 

Weitere Informationen über MindMatters finden Sie hier:

http://www.mindmatters-schule.de/